Ferienwohnen im ...

Tut mir gut!
Sie befinden sich in:  Aktiv im Sommer  /  Radfahren & Mountainbiken  /  Tipps für Mountainbiketouren in der Region Seefeld

Tipps für Mountainbikerouten

Mountainbikeroute "Durchs Leutaschertal" (leicht)

Verlauf: Weidach/Alpenbad - Ahrn - Holiday Camping - Unterleutasch
Mittlere Fahrzeit: ca. 1 Stunde
Höhenmeter: 10 m
Länge: 10 km
Beschaffenheit: 70% Schotter, 30% Asphalt

Beschreibung:
Vom Parkplatz Alpenbad kommend überqueren wir die Teerstraße, fahren geradeaus auf den Fußweg und folgen der Beschilderung Achweg entlang der Leutascher Ache, bis wir zu unserer Linken den Ort Leutasch / Ahrn sehen. Bei Ahrn weiter über die Brücke nach rechts und gleich danach wieder links, der Beschilderung "Burggraben / GH Mühle" folgend. Der Holiday Campingplatz Reindlau muss in Fahrtrichtung einige wenige Meter auf der Landesstraße umfahren werden. Der nächst folgende Feldweg auf der rechten Seite weist uns entlang des Flusses nach "Lochlehn / Unterleutasch". Die Weggabelung links liegen lassend radeln wir entlang des bewaldeten Hanges (Weg Nr. 5) bis zum "Gasthof Mühle" im Ortsteil Burggraben in Unterleutasch.


Mountainbikeroute "Ahrnspitzrunde" (mittel)

Verlauf: Leutasch/Weidach - Schanz - Mittenwald - Riedboden - Scharnitz - Gießenbach
Mittlere Fahrzeit: ca. 2,5 Stunden
Höhenmeter: 150 m
Länge: 22 km
Beschaffenheit: 80% Schotter, 20% Asphalt

Beschreibung:
Wir starten in Leutasch / Weidach am Alpenbad. Vom Parkplatz des Alpenbades kommend überqueren wir die Teerstraße vorbei am Ortseingangsschild und fahren geradeaus auf den Fußweg, welcher in Folge noch einmal von der Landesstraße unterbrochen wird. Weiter immer den Wegweisern "Ahrn / Unterleutasch" folgend, vorbei am Campingplatz "Holiday" durch die "Leutasch" bis zum Ortsteil "Burggraben". Beim Gasthof "Mühle" stoßen wir auf die Verbindungsstraße, halten uns rechts über die Landesgrenze in Richtung "Mittenwald" bis zur Brücke am Ende des schönen Hochtals. Ungeübte Radler bleiben auf dieser Verbindungsstraße, um nach einer rasanten kurvenreichen Abfahrt Mittenwald zu erreichen. Geübtere Biker verlassen vor der Brücke wieder die Verbindungsstraße nach rechts Richtung Gasthof "Gletscherschliff". Diese Abfahrt auf schottrigem Weg ist teilweise sehr steil und gefährlich. Unten in Mittenwald angekommen befahren wir die Straße nach rechts durch den Ort, bis wir am Ortsende über die Isarbrücke zu den Sportanlagen im "Ried" gelangen. Weiter durch das Naturschutzgebiet "Riedboden" an dessen Ende wir kurz vor "Scharnitz" die Isar noch einmal überqueren. Wir durchqueren Scharnitz in Richtung "Sportplatz / Gießenbach" und fahren weiter dem Gießenbach folgend, leicht ansteigend bis nach Gießenbach.


Mountainbikeroute "Katzenkopftour" (schwer)

Verlauf: Leutasch/Spielpark - Hotel Kristall - Liftweg - Steckenweg - Federbettwald - Fludertal - Leutasch/Spielpark
Mittlere Fahrzeit: ca. 1,5 Stunden
Höhenmeter:
250 m
Länge:
9 km
Beschaffeneheit:
85% Schotter, 15% Asphalt

Beschreibung:
Wir starten am Parkplatz des Spielparks Leutasch und fahren Richtung Ortsmitte. Nach 500 m erreichen wir beim Hotel Kristall eine Kreuzung, an der wir scharf links der Beschilderung „Katzenkopf / Wildmoos“ folgen. Nach ca. 100 m bergauf an einer Gabelung links in den sogenannten Liftweg, erneut der Beschilderung „Katzenkopf / Wildmoos“ (Weg Nr. 34) folgen. Nun immer stetig bergauf radelnd, sehen wir von oben herab auf den Spielpark. Bei der Wegkreuzung weiter geradeaus (Weg Nr. 34), die Sommerrodelbahn querend, alle Abzweigungen rechts liegen lassend, stetig bergauf durch den schönen Bergwald. Nach dem Steckenweg am Wegdreieck links fahrend (Weg Nr. 3), geht es durch den Federbettwald und weiter durch das landschaftlich schöne Fludertal rasant bergab, bis wir auf die Landesstraße treffen. Diese befahren wir nach links, lassen den Abzweig nach Scharnitz rechts liegen und erreichen nach einigen Kehren bergab auf der linken Seite wieder den Spielpark Leutasch.


Weitere Mountainbikerouten finden Sie unter www.seefeld.com

Schnellanfrage

E-Mail
Name
Anreise
Abreise
Personenanzahl

Tel.: +43 5214 200 55